Zuchtschau 2016

Zuchtschau am 22.05.2016

Unsere am 22.05.2016 stattgefundene Zuchtschau stand ganz unter dem Motto: „Hoffentlich hält das Wetter!!“

……und es hat gehalten!

Pünktlich zum Abbau der Pavillions und Stehtische zogen sich dunkle Wolken über Kaiserslautern zusammen. Bis dahin war die Zuchtschau begleitet von schönstem Wetter.

Wie das Wetter so die Veranstaltung: Alles in allem schön und großartig!

Viele tummelten sich auf dem Klubgelände umher, welches schon sommerlich anmutete.

Wie schon im letzen Jahr funktionierte auch in diesem Jahr die gemeinsame Moderation von Heino zusammen mit Herrn VDH Richter Csik im Ring hervorragend.

Heino konnte die Beurteilungen von Herrn Csik  souverän und unterhaltsam dem Publikum weiter vermitteln.

Durch die vielen Salat- und Kuchenspenden konnten wir unseren Gästen auch ein reichhaltiges Angebot an Speisen anbieten. Leckere Bratkartoffeln, von Gerd-Uwe super zubereitet, Bratwürstchen  und Grillsteaks rundeten die Speisekarte perfekt ab.

Im Laufe des Mittags konnten wir noch den Klängen des Jagdhornbläserchors Landstuhl lauschen, welche uns daran erinnerten, dass der Teckel schließlich auch ein Jagdhund ist.

Allen Helfern, ob im Ring oder in der Küche, am Grill, beim Bonverkauf, beim Kaffee und Kuchen, auf dem Platz, vor oder nach dem Aufbau:

Ein herzliches Dankeschön für die tatkräftige Unterstützung, welche zum Gelingen unserer Veranstaltung beigetragen hat!!!!!!!!!

Die Anzahl der gemeldeten Hunde war ebenfalls dieses Jahr erfreulich hoch.

Insgesamt wurden 22 Hunde im Ring vorgestellt. Davon waren zwei Hunde nur zum Zahn- und Rutenstatus angemeldet. Ferner wurde bei einem Dackel nur Phänotyp bestimmt. Die restlichen Teckel waren zur Bestimmung des Formwertes im Ring.

 

Tagessieger wurde Hokuspokus vom Lambrechter Tal  unter der Führung seines Besitzers Matthias Zapp.

 

Schönster Kurzhaarteckel wurde ebenfalls Hokuspokus vom Lambrechter Tal.

 

Schönster Rauhaarteckel wurde Meister Yoda vom alten Forstgarten FCI, Besitzer: Stefani und Uwe Baumbauer.

 

Schönster Junghund wurde Jaia vom Lambrechter Tal, Besitzer: M.Carreia.

 

Allen Preisträgern nochmals herzlichen Glückwunsch!

Es freut uns natürlich, dass mit den Prämierungen der Kurzhaarteckel vom Lambrechter Tal die meisten Preise bei uns im Verein blieben.

 

Zum Schluss möchten wir uns noch ganz herzlich bei den Firmen
Josera (www.josera.hund.de) für Ausstellungsbedarf und Futterproben

Heimtierland Streb, Pirmasens (www.josera.partner.de) für Werbeartikel  und Futterproben

HTZ (www.heimtierzentrum.de) für Futterproben

bedanken!!!


Auf die nächste Zuchtschau 2017 freuen wir uns schon sehr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DTK Kurpfalz / Stand: Feb 2017