Veranstaltungen 2019

Neben unseren "normalen" Klubtreffen führen wir regelmäßig auch besondere Veranstaltungen aus.

 

      Am 23.03.2019 "Wutz im Boden"

  • Osterklubtag : 20.04.2019
  • Sommerfeste  : 70 Jahrfeier am 13.07.2019
  • Jubiläumszuchtschau: 14.07.2019
  • geführte Wanderungen : 07.09.2019
  • Spezialausstellung: 22.09.2019
  • Weihnachtsfeiern         : Adventsklubtag
  • Neujahrsempfang 2020 mit Ehrungen

      

Was dabei so geboten wird, kann man auf den nächsten Seiten sehen und berichten wir hier auf dieser Seite.

 

70. Geburtstag

 

Am 13.07.2019 konnten wir bei tollem Wetter und vielen tollen Ehrengästen und Gästen unseren Geburtstag feiern.

Ein buntes Programm, angefangen mit einer Vorführung der Begleithundeprüfungen BHP1 und BHPS1, über Ausschnitte der Arbeit des Teckels auf der Jagd, bis hin zu einer Vorführung „Rally Obidience“ der Hundesportgruppe Siegelbach, konnten sich die Zuschauer ein Bild über die Arbeit mit Teckeln und auch anderer Hunderassen machen.

Den passenden Rahmen gaben die Aschbachthaler Jagdhornbläser mit ihren musikalischen Einlagen.

Auch unser Ehrenmitglied Peter  Woll konnte auf dieser Feier nun nochmal offiziell geehrt werden.

Wir haben aus Anlass dieser Feier die Rubrik Chronik auf unserer Homepage geschaffen. Dort können Sie einiges zu unserer Gechichte erfahren.

Die sich am 14.7.2019 anschließende Jubiläumszuchtschau war ein gebührender Abschluss dieser Jubiläumsfeier.

 

PROGRAMM

 

14:00 Uhr

Begrüßung durch die Aschbachthaler Jagdhornbläser

14:15 Uhr

Festansprache der 1. Vorsitzenden mit Ehrung

14:30 Uhr

Grußworte

14:45 Uhr

Aschbachthaler Jagdhornbläser

15:00 Uhr

Vorführung BHP 1 und BHP S1

15:30 Uhr

Teckel und Jagd

15:45 Uhr

Rally Obidience

16:30

Aschbachthaler Jadghornbläser

 

Jubiläumszuchtschau

Die sich am 14.7.2019 anschließende Jubiläumszuchtschau war ein gebührender Abschluss dieser Jubiläumsfeier.

 

Trotz des wirklich nicht idealen Zuchtschauwetters konnten wir 22 Hundegespanne  musikalisch mit Jagdhornklängen des Jagdhornbläsercorps Landstuhl begrüßen.

 

Unter der Bewertung von Istvan Czsik konnte „Obelix von der Lucilienhöhe“ mit seiner Besitzerin Claudia Meiser- Schwehm den Titel „Schönster Kurzhaarteckel“ und auch den Tagessieg erringen.

Schönster Rauhhaarteckel wurde  „Fenja vom Drosselfels“„ mit Lotte Fehn-Herbst, schönster Langhaarteckel  der Zuchtschau wurde „Despina von der Karthause“  mit Isolde Weihermüller-Backes. ( 1. Bild oben)

Den Titel „schönster Junghund“ holte sich „Andra von der Beckenhofer Forstmeute“ mit Andrea Meuthen.

 

Der Verein für Hundefreunde  Kaiserslautern spendte noch einen tollen Wanderpokal, den sich Obelix von der Lucilienhöhe mit seiner Besitzerin Claudia Schwehm-Meiser erlaufen konnte.

 

Die Vorsitzende des Vereins für Hundefreunde Kaiserslautern, Frau Helga Hasler, überreichte den schönen Pokal. ( 2.Bild oben).

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Herzlichen Dank auch Herrn Istvan Cszik für das faire und übereugende Richten.

 

 

DANKESCHÖN

 

Unser besonderer Dank gilt all denjenigen, die zum Gelingen dieser Feiern beigetragen haben.

 

Allen Helferinnen und Helfern, Kuchen und Salatspendern und natürlich auch allen, die uns durch Geldspenden für dieses Jubiläum unterstützt haben.

 

 

Ein herzliches Dankesschön geht auch an die Aschachthaler Bläsergruppe, dem Jagdhornbläsercorps Landstuhl und der Hundesportgruppe Siegelbach für die Mitgestaltung unseres Programmes.

 

Natürlich auch an unsere Mitglieder für ihre Vorführungen.

 

Vielen Dank für die tollen Geschenke und die Spenden der Hundesportgruppen und DTK Ortsgruppen.

 

Dank auch an alle Sponsoren, die unsere Festschrift mit ihren Inseraten unterstützt haben:

 

Die Stadtsparkasse Kaiserslautern, die AXA Versicherungsargentur Paul Schröder in Pirmasens, die Brauerei Bischoff in Winnweiler sowie die Tabakstube Reppa in  Kaiserslautern.

 

Vielen Dank!

 

 

Neujahrsempfang  2019

 

Das Jubiläumsjahr wurde am 26.01. 2019 mit dem   Neujahrsempfang eingeläutet.

Die 1. Vorsitzende Andrea Meuthen hies die Dackelfreunde im neuen Jahr herzlich willkommen.

 

Wie jedes Jahr standen auch wieder Ehrungen für langjährige  Mitgliedschaften einiger Vereinsmitglieder an.

Geehrt wurden:

10 Jahre Simon Kuntz

20 Jahre  Jeannette und Reiner Kuntz 

 

 

 

Eine besondere Ehrung wurde Peter Woll zuteil:

 

50 Jahre DTK-Mitglied

 

für diese besondere Leistung wurde er mit der Ehrenmitgliedschaft der Gruppe Kurpfalz bedacht.

 

 

.....aus dem letzen Jahr:

 

 

Neujahrsempfang 2018

.....schön, dass so viele da waren.

Wir hatten viel Spass!

Bilder findet ihr hier.

Aktion Gastank

 

Ein bisschen PS zum Transport, ein paar Ideen in der Umsetzung und ein bisschen Kraft in den Oberarmen und da ist er : Unser Gastank ! Klein aber oho und auf seinem neuen Stammplatz hinter dem Klubhaus. Jetzt muss er nur noch angeschlossen werden und dann ist es drinnen, auch ohne unseren treuen Kaminofen, immer schon warm.

Ganz herzlichen Dank an ALLE die dazu beigetragen haben!!!!!

 

„Anja“ 2018 ..anstrengend, aufregend, spaßig und stressig

Am 25.03.2018 schloss die diesjährige Fachmesse für Angeln und Jagen, kurz „ Anja“ in Pirmasens ihre Pforten.

…und eine müde Truppe Kurpfälzer Dackelfreunde trollte sich zufrieden aber kaputt und müde nach Hause.

Dieses Jahr wurde der Messestand des  DTK Landesverbandes Rheinland-Pfalz /Saarland von der Gruppe Kurpfalz betreut.

Vom 23. bis 25.03.2018 standen in Pirmasens Outdooraktivitäten, die Hege von Flora und Fauna im Mittelpunkt des Geschehens. Gleichsam für alle Naturbegeisterten, Falkner, Jäger, Angler und Hundefreunde, bot die Messe eine Vielfalt von Informationsmöglichkeiten.

Hinzu kam ein umfangreiches Angebot an funktioneller Bekleidung und nützlichem Zubehör für Jäger, Angler und Naturfreunde. Insgesamt 8500 Besucher fanden den Weg in die Stadt im Pfälzer Wald.

Neben dem DTK waren auch zahlreiche andere Rassevereine des JGHV vertreten, die ihre Jagdbegleiter  während des Rahmenprogrammes vorstellen durften.

Unter der Moderation von Andreas Meuthen wurden innerhalb des Bühnenprogramms der Messe unsere Teckel zweimal täglich auf der Bühne vorgeführt.

An den drei Messetagen konnte  fast das ganze breite Spektrum der Größen, Formen und Farben des kleinsten Jagdgebrauchshundes vorgestellt werden. Es waren abwechselnd 20 teilnehmende Hunde von jedem Schlag und jeder Farbe von uns am Start.

Am Stand selbst war ein reges Interesse für den Teckel zu verzeichnen. Sehr viele Besucher interessierten sich auch für die Ausbildung im nichtjagdlichen Bereich, sodass vielen Interessenten ausführlich Auskunft über die vielfältigen Möglichkeiten der Begleithundeprüfungen und des Hindernislaufes gegeben werden konnte. Natürlich auch über die Angebote unseres Klubs.

Für den interessierten Jäger konnte auch das breite Prüfungsspektrum der jagdlichen Prüfungen des DTK aufgezeigt werden, wobei auch hier wieder die Prüfungsangebote unseres Vereins vorgestellt werden konnten.

Viele Hundefreunde nutzen den direkten Vergleich der nebeneinander präsentierten Jagdgebrauchshunde, um sich ihre Entscheidungsfindung zu erleichtern, welcher Gebrauchshund zu der jeweiligen Jagdausübung am besten passen könnte.

Wir konnten Züchteradressen vermitteln und bei der Online- Welpensuche auf der Startseite des DTK behilflich sein. Viele Flyer unserer Gruppe konnten verteilt werden.

Aufregend, anstrengend, spaßig und stressig waren die Attribute dieser Messe.

Die Gruppe Kurpfalz hat dieses Messeereignis großartig gemeistert.

Euch allen :

                   Herzlichen Dank

für Euren Einsatz und Euer Engagement !

Unser Dank gilt aber vor allem auch unseren Hunden….. die waren trotz des Messestresses einfach hinreißend schön anzusehen und benahmen sich alle vorbildlich!!!!!!!!

Wenn man nicht schon von diesem Dackelvirus infiziert wäre ……………………………

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DTK Kurpfalz / Stand: Juni 2019