Archiv

Also,

heute am Dienstag nach Pfingsten, also eher ein gefühlter Montag, erzähl ich mal eben von einem sehr ereignisreichen und turbulenten Wochenende.

Nicht nur, das unser Super Dackel am Samstag beim BHP Training waren und gezeigt haben, dass sie schon ganz gut hören können, sie haben auch am Sonntag auf der Internationalen und am Montag  auf  der Nationalen Rassehundeausstellung in Neunkirchen gezeigt, dass sie sehr schöne Hunde sind.

Kurz zum Sonntag: Für eine International Rassehundeausstellung war der organisatorische Teil eher peinlich. Ja die Gerüchte stimmen, es war zu voll, zu eng, zu laut, keine Ausweichmöglichkeiten außerhalb der zwei Veranstaltungszelte, weil es immer wieder geregnet hat. Polizei und Feuerwehr hatten recht die Reißleine zu ziehen und den Einlass vorrübergehend zu schließen, bis die gröbsten Probleme beseitigt waren, die Fluchtwege freigeräumt wurden (unverständlicherweise unter zeitweiligem Protest einiger Aussteller)  und sich die Massenansammlungen etwas verteilten.  Danach war es etwas geordneter und ruhiger, wobei der Chaos-Vormittag Gesprächsthema Nummer Eins blieb und den eigentlichen Zweck der Hundeausstellung in den Hintergrund schob.

Es ist wohl müßig darüber zu spekulieren, wer hier Schuld hatte, einer alleine wird es nicht gewesen sein. Man kann sich aber schon wundern, dass der VDH als Veranstalter mit Tradition und Erfahrung hier wohl noch ein bisschen im Winterschlaf gewesen ist.  Nun denn, es ist also noch Luft nach oben, und im nächsten Jahr wird es hoffentlich besser.

Der Montag war dann wesentlich ruhiger, allerdings waren es auch weniger gemeldete Hunde und gefühlt auch weniger Besucher. Und das Wetter war viel besser, schön sonnig und warm, da war es draußen im Schatten recht angenehm.

Aber nun zu dem eigentlichen Thema, unsere schönen Dackel.

Ergebnisse Sonntag Internationale Ausstellung:

Murphy vom Lambrechter Tal vv1,

Emdash Imperial vv2,

Mozart vom Lambrechter Tal vv3,

Hokuspokus vom Lambrechter Tal V1, VDH, DTK, CACIB -Saarland-Sieger-

Elvis vom Lambrechter Tal  V1, VDH, DTK-Res., CACIB-Res.

Ivanka vom Lambrechter Tal V2, VDH-Res.

Napoleon vom Dienei V2, VDH-Res.

Ergebnisse Montag Nationale Ausstellung :

Murphy vom Lambrechter: vv1,

Emdash Imperial: vv2

Hokuspokus vom Lambrechter Tal: V1, VDH, DTK, VDH-Saar Sieger Neunkirchen

Ivanka vom Lambrechter Tal: V1, VDH, DTK, BOB, VDH-Saar Sieger Neunkirchen

Napoleon vom Dienei V4

Und neben gut hören können und schön sein, haben unsere Hunde bei den ganzen Ereignissen aber auch ganz was anderes gezeigt, nämlich wie wesensfest und gelassen Dackel sein können. Ich geh ja davon aus, dass sie in irgendeiner Dackelweise auch über das zeitweilige Chaos diskutiert haben, aber sie haben es sich nicht anmerken lassenJ, weder im Ausstellungsring noch auf dem Gelände.

 

Am Montagabend waren alle ganz schön platt....die Dackel haben heute frei, das Personal eher nicht.........

Bis bald,......

Wanderung/Ausflug 23.04.2017

 

Liebe Teckelfreunde,

wir möchten Euch am Sonntag einen Ausflug in die Vorderpfalz vorschlagen:                                                                                    

Der Frühling ist da……die Mandelbäume blühen und das Land wird  mit großem Fortschritt wunderbar grün.

 

Wir treffen uns um  14:00 Uhr auf dem Parkplatz des Sportplatzes Hettenleidelheim (Gaswerkstraße 13, 67310 Hettenleidelheim). Von dort aus starten wir eine schöne Tour durch die „ Erdekraut“.  Dies ist ein landschaftlich sehr reizvolles Naherholungsgebiet in der Nähe von Grünstadt.

Wir wollen eine kleine, gemütliche Frühlingswanderung mit Euch unternehmen.

 

Gegen 16:00 Uhr wollen wir dann in das Weingut Baum- Storzum einkehren. Dort erwartet uns eine reichliche Bauernvesper mit der Möglichkeit zu einer Weinprobe.

www.weingut-baum-storzum.de)

 

Der Unkostenbeitrag beträgt 18 € pro Person.

 

Bitte sagt uns bis Freitagvormittag, 21.04.2017,  Bescheid, ob ihr mitmachen möchtet.

 

 

Euer Vorstand

Im April haben zwei unserer Dackel ihre erste jagdliche Prüfung absolviert. Ergebnisse hier : Sfk

Herzlichen Glückwunsch.

Bis bald........

Im Zeichen des Hasen.....stand der Osterklubtag am 08.04.2017. Bei Superwetter mit Superverpflegung und Superspass ein Supertag.

Fotos gibt es hier : Ostern2017.

Vielen vielen Dank an alle fleissigen Helfer, Organisatoren und Kuchenbäcker, und vor allem an Andrea für unermüdlichen Einsatz auch am "falschen Hasen".

Bis bald.......

Arbeitseinsatz 25.03.2016.....und es wird.....

immer hübscher. Letzten Samstag trafen wir uns am Klub zum Frühjahrsputz. Es wurde gejätet, gegraben, Rasen gemäht, Laub geharkt, geputzt, gesaugt, Holz gespalten, Holz gestapelt, entrümpelt, aufgeräumt, umgeräumt, gesägt und die Arbeiten am neuen Welpenspielplatz wurden angefangen. Am Endes des Tages waren wir alle fix und fertig, aber es sieht schon richtig toll aus. 

Natürlich gabs auch was Leckeres zu Essen, damit alle bei Kräften bleiben.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer.

Beweisfotos gibt es hier : Arbeitseinsatz

Bis bald......

...und dann war da noch...

der ein oder andere Satz zu den Dingen, die auf der JHV besprochen/beschlossen wurden.

Über die neugewählten Mitglieder des Vorstandes hatten wir bereits berichtet.

Hier noch ein paar Zahlen: wir hatten in 2016:

  • 97 Mitglieder
  • 35 Welpen bei unseren Züchtern
  • 20 gemeldete Hunde bei der Zuchtschau 2016,
  • 18 Hunde, die BHP Prüfungen mit Erfolg absolvierten,

Weiterhin wurden die Gebühren für Prüfungen und Vorbereitungskurse, sowie die Höhe der Meldegelder für die Zuchtschau und die Gebühren bei Gruppenwechsel etc. festgelegt

Hierüber informiert der Vorstand gerne.

Diskutiert wurden auch Pläne für notwendige Renovierungen, vor allem für die Gasanschlüsse und den Ausbau des neuen Welpenbereiches.

Ein weiterer Punkt war die Nutzung von Facebook für Ankündigungen und andere Dinge rund um die Dackel und die Gruppe Kurpfalz, z.B. Erfolge auf Ausstellungen, Prüfungen etc…... Wir wollen uns näher vorstellen und anderen die Möglichkeit geben sich über uns zu informieren und uns kennenzulernen. Dadurch wollen auch das Interesse an unserer DTK Gruppe wecken.

Die mit den Internetauftritten im Zusammenhang stehende „Einwilligungserklärung zur Datennutzung“ ist Euch bereits per Email zugegangen.

Sobald die Einwilligungserklärungen abgegeben sind, werden wir auch unsere Homepage erweitern und ein paar neuere Fotos einstellen.

Auch besprachen wir mögliche Kosteneinsparungen z.B. durch die Versendung der Einladungen zu den Mitgliederversammlungen per Email. Da hierzu jedoch eine Satzungsänderung erforderlich wäre, wurde das Thema in die nächste JHV verlagert.

Im Rahmen des Kassenberichtes wurde noch einmal explizit erwähnt, dass unser Verein durch Kuchen- Essen- und andere Spenden im letzten Jahr ganz erheblich unterstützt wurde.

Dies hat unsere Zusammentreffen auch so wunderbar gemütlich gemacht

Daher noch mal ganz offiziell ein riesengroßes DANKESCHÖN an alle fleißigen Spender und wir freuen uns auch weiterhin auf viele leckere Sachen in diesem Jahr.

Infos zu Trainingsterminen für die BHP, sowie zu den geplanten Wanderungen sind in Vorbereitung, und werden so schnell wie möglich auf der Webseite veröffentlicht. Wie üblich erfolgt die Benachrichtigung auch noch einmal gesondert.

 

Bis bald.....

Jahreshauptversammlung! 

Am Karnevalssamstag, also gestern, am 25.02.2017, trafen sich Dackelpersonal und Dackelverwaltung zur Mitgliederversammlung.

Danke, dass ihr so zahlreich erschienen seid, und dass die Versammlung so konstruktiv und positiv stattfinden konnte.

Der Vorstand und die Obleute berichteten über das erfolgreiche Jahr 2016, und stellten die Pläne für 2017 vor.

Neben Terminen und Planung für Zuchtschau und Prüfungen (siehe rechte Spalte) ging es auch um die Gestaltung der Trainingsarbeit und um nötige Arbeiten am Klubhaus. 

Ausserdem galt es einige Posten im Vorstand neu zu besetzen. 

Neu gewählt wurden :

Schriftführer : Ralf Klein

Beisitzer : Sibylle Klein und Andreas Meuthen

Obmann f. Jagdgebrauchs -u. Prüfungswesen : Gerhard Frantz und sein Vetreter Peter Woll

Obfrau f. Jugendarbeit : Jeannette Kuntz

Obfrau f. Öffentlichkeitsarbeit : Beate Marx

2. Kassenprüfer : Sibylle Klein

An alle "Neuen": Herzlichen Glückwunsch und gutes Gelingen.

Auch viele Dank für die Kuchenspenden und das leckere Essen (diesmal gab es jahreszeitgerecht Hering mit Gequellten), dadurch wurde es, wie immer, "das kleine Stückchen" gemütlicher. 

 

Bis bald.......

 

Hallo......

....manchmal ist der Dackel ein Eichhörnchen und es steckt der Teufel in ihm...nämlich der Fehlerteufel.......

 

Beginn der Jahreshauptversammlung am 25.02.2017 ist 13:00 Uhr

 

...so stehts auch völlig richtig in dem Einladungsschreiben, aber eben nicht auf der Tagesordnung.....!

Also, das Einladungsschreiben ist richtig, die Tagesordnungspunkte sind es auch, eben nur die Anfangszeit auf der Tagesordnung nicht.

 

Es entschuldigt sich der Dackelfehlerteufel.

 

Bis bald......

Hallo.

Wie Ihr alle wisst braucht der Dackel seinen Club, er möchte ja auch was lernen und andere Dackels treffen... Ok auch das Dackelpersonal braucht den Club.....Auf jeden Fall braucht so ein Club auch ein bisschen Verwaltung und Organisation. Dazu gehören Berichte, Pläne, Prüfungen, Wahlen, Gebührenordnungen und vieles mehr.

Um all dieses zu besprechen, findet am 25.02.2017 die Jahreshauptversammlung statt.

Da so ein Club immer nur so gut sein kann, wie seine Mitglieder, und vom Engagement dieser Mitglieder lebt, wäre es toll wenn alle Mitglieder kommen können.

Die Einladung erfolgt noch schriftlich durch den Vorstand, aber hier schon mal die Ankündigung.

Wie immer werden Kuchenspenden gerne entgegengenommen.........

Also Dackel schnappen und los :-)

 

Bis bald,.........

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr !

 

Liebe Teckelfreunde,

das Jahr 2016 geht nun langsam dem Ende entgegen und wir haben im Klubhaus nun die Winterruhe einkehren lassen.

Ein wunderschönes Klubjahr liegt hinter uns.

 

Es hat sich einiges geändert in diesem Jahr.

 

Ein neuer Vorstand, viele Klubmanager, viele Hunde zur BHP und seit langem wieder eine BHP S; die ersten vorsichtigen Versuche einer Spurlautprüfung, wenn auch nur unter fremder Regie. Aber ein Anfang ist gemacht.

Wir hatten jede Menge Spaß nach dem Training und es verging kein Trainingsnachmittag, ohne dass der Grill angeworfen wurde. Auch an den Klubtagen war unsere Grillhütte schwer belagert. Jeder hatte etwas mitgebracht und so waren wir mit Salaten und Kuchen immer reichlich eingedeckt. Sogar vor dem Training wurden Brötchen geschmiert und belegt, so dass  es auch immer ein leckeres Frühstück gab. Manchmal wurde dann aus einem Trainingstag ein Trainingsabend und wir räumten erst zu später Stunde die Stühle auf der Terrasse zusammen. 

Unsere Zuchtschau war auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich und hat den Besuchern sehr gefallen. Diese Zuchtschau hat uns dazu motiviert, vielleicht im Jahr 2017 eine Spezialzuchtschau auf unserem Klubgelände zu veranstalten. Ob Osterklubtag, Sommerfest, Arbeitseinsatz mit Flammkuchenessen, Wandertag oder Weihnachtsklubtag…..wir Kurpfälzer können feiern!!

 

Wir können aber auch gut unsere Dackel ( und auch XXL DackelJ, in Form von franz. Laufhunden) ausbilden! Alle im Jahr 2016 geprüften Hunde haben ihre Prüfungen bestanden!

 

Wir freuen uns sehr, dass wir im Jahr 2017 wieder ein Training für junge  und erwachsene Hunde, sowie regelmäßige Welpenstunden  anbieten können.  

Unser Ziel ist es, die jährliche Begleithundeprüfung als Höhepunkt der Ausbildung im nichtjagdlichen Bereich  für alle Hundebesitzer und deren dackeligen Freunde  möglich zu machen. Als Alternative zu der BHP und der erschwerten Begleithundeprüfung bieten wir im nächsten Jahr auch den Hindernislauf, sowohl als Training als auch als Prüfung, an. Der Dackel kann auch in dieser Disziplin mit artgerechten Hindernissen mächtig viel Spaß haben.

 

Darüber hinaus freuen wir uns aber auch, im neuen Jahr die  jagdliche Ausbildung unserer Teckel wieder anbieten zu können, entspricht dieses doch auch dem jagdlichen Naturell unserer Teckel und ist demzufolge auch unser satzungsgemäßes  Ziel und das des DTK, nämlich die Förderung der jagdlichen Anlagen des Teckels.

 

Ganz besonders freut uns, dass wir im Landesverband die Ausbildung eines eigenen Zuchtwartes, genauer gesagt einer Zuchtwartin erreichen konnten.

 

……..aber über alle diese Dinge werden wir euch noch einmal  auf unserem Neujahrsempfang im Jahr 2017  detailliert  berichten.

 

Unsere Hundies kuscheln jedenfalls nun gemütlich vor dem Ofen, dösen im warmen weihnachtlichen Zimmer und träumen vielleicht von so manchem schönen Spaziergang im Wald oder der einen oder anderen schönen Dackelline. Vielleicht aber auch  von einem schönen Dackelmann.

 

Wir Hundemenschen sind noch im vorweihnachtlichen Treiben unterwegs, kaufen, kochen, backen, basteln, schmücken, putzen, polieren und richten alles her für das nahende Fest.

Das Fest, das uns allen hoffentlich die nötige Ruhe und Zufriedenheit wieder gibt, die wir für die Aufgaben des herannahenden neuen Jahres  brauchen.

 

Wir wünschen Euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein hoffentlich gesundes und frohes neues Jahr!!!!!!!!

 

Euer Vorstand der Gruppe Kurpfalz

 

Eure Andrea Meuthen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DTK Kurpfalz / Stand: Feb 2017